HÄUFIG GESTELLTEN FRAGEN

Wir haben die häufig gestellten Fragen unten aufgelistet - für die Antwort einfach auf die entsprechende Frage klicken. Deine Frage ist hier nicht gelistet? Dann schreibe uns direkt eine Email an: service@naild.de oder melde dich Alternativ über die DM-Box auf unserem Instagram Account: @naild.nails

- 24 Nägel in 12 Größen pro Hand

- NAILD© Haftungskleber

- Buffer/ Feile

- Rosenholzstab

Du benötigst kein Profiequipment, keine UV-Lampe oder Lösungmittel.

Die Nägel können sofort wie gewohnt wiederverwendet werden. Bitte tragen sie jetzt aber immer zusätzlich einen Tropfen Kleber auf die NAILD Nägel auf – unabhängig von der Tragedauer.

Die Besonderheit: im Gegensatz zu weniger hochwertigen Produkten bindet sich unsere speziell formulierte Klebeverbindungen ähnlich wie Acryl, löst sich jedoch im Grunde genommen beim Tragen auf, sodass bei ordnungsgemäßer Entfernung keine Beschädigungen oder Kleberückstände zurückbleiben.

Ja, mit ausreichend Kleber und der richtigen Anwendung kannst Du im Garten arbeiten, Wäsche waschen, Reifen wechseln, Haare stylen, duschen oder schwimmen! Der Haftungskleber und ein Notfallnagel kann im Notfall immer mitgebracht werden.Durch Wasser alleine löst sich nichts. 

Unsere eigene Formulierung hält ähnlich wie Acryl. Umso mehr vom speziellen NAILD Haftungskleber verwendet wird, desto länger hält NAILD. Nach ein paar Tagen fängt der Kleber langsam an zu brechen, so dass er sich leichter lösen lässt.

Benutze genügend Kleber. Anhand der Anleitung siehst Du die empfohlene Menge für die jeweilige Tragedauer. Hast Du eher öliger Nagelbetten, benutze den Buffer und gehe kurz mit Nagellackentferner drüber. Benutze eine Erbsengöße, ca 5 sec antrocknen lassen und gut mit dem Daumen auf den Nagel andrücken. Halte den Druck auf der ganzen Fläche mind. Für 25 sec.

Whoop! Kein Grund zur Sorge:) Es kann immer sein, dass ein Nagel früher als die anderen abgehen.Wenn sich die Nägel vor anderen ablösen, oder zu schnell, nach wenigen tagen lösen, liegt dies daran, dass die Klebermenge auf jeden Nagel nicht konsistent war. Gebe einfach mehr Kleber auf deinen natürlichen Nagel, etwas auf die Rückseite des NAILD Nagels, und trage ihn erneut auf. Der Nagel kann einfach wieder erneut angeklebt werden. Etwas Kleber auf Natur und NAILD Nagel geben und wieder andrücken. Beachte immer genau die Anleitung.

Hast Du Rückstände auf den NAILD Nägeln kannst Du sie einfach mit einem Stäbchen wegschieben, oder mit einem Nagelklipser entfernen. Unsere elektrische NAILD Feile ist Ideal um schonend und schnell Rückstände zu entfernen. Sind Rückstände auf Deinem Naturnagel, können sie mit einem Buffer vorsichtig abgefeilt werden. Pflege Deine Nägel mit Nagelöl und Handcreme. Dies pflegt die Nägel und repariert sie, falls der NAILD Nagel versehentlich nicht vorsichtig entfernt wurde.

Dieses Produkt ist frei von Tierversuchen, vegan und recycelbar.

Alle Nägel können überlackiert werden. Um die NAILD Nägel lange zu erhalten einen Klarlack unter dem Farblack auftragen. Immer acetonfrei ablackieren.

Alle NAILD Nägel, bis auf die Design-Modelle der Studio Line, lassen sind mit einem Klipser einfach kürzen oder mit einer Feile formen. Hierzu empfiehlt sich unser NAILD TIP CUTTER. Solltest Du die Design-Modelle kürzen, empfehlen wir zusätzlich zu unseren Topcoat vor Allem die Nagelspitze zu versiegeln.

Jedes Set enthält 24 (die Big Sets: 28 Größen) NAILD Nägel. DIe NAILD Nägel feilen sich ganz einfach an den Seiten und brauchen nur ein paar Sekunden, um sich zu verwandeln. Wenn Du ein breiteres Nagelbett hast und dir Sorgen machst, ob sie passen, senden uns doch bitte eine E-Mail an service@naild.de

Es wird empfohlen, NAILD Nägel auf saubere, blanke natürliche Nägel aufzutragen. NAILD Nägel können auf Gele und Acryl aufgetragen werden. Dies verdoppelt jedoch die Tragezeit und erschwert das Entfernen.

Die Nägel lösen sich nicht alleine im Wasser (auch wenn Du im Friseursalon tätig bist). Wir empfehlen jedoch dringend, sie vor dem Entfernen einige Minuten lang in das handwarme Wasser (so wie erträglich) zu legen. Dies macht sowohl den NAILD Nagel als auch Ihren natürlichen Nagel weicher und macht das Entfernen einfacher und sicherer. Wechseln Sie vorsichtig zwischen den beiden Seiten des NAILD Nagels. 

So entfernst Du die NAILD Nägel:

Drücke vorsichtig mit dem Rosenholzstab, unter den NAILD Nagel, um die Seiten anzuheben. Wenn Du fertig bist, wird der gesamte NAILD Nagel sofort "aufploppen". 

Keine Angst, durch normales Händewaschen löst sich nichts! Gibt es Schwierigkeiten hilft ein „Backup“ Nagel. Mit diesem zwischen Natur-/ und NAILD Nagel fahren und ablösen. 

Sie können auch einen NAILD Backup-Nagel verwenden, um die Nägel zu entfernen. Dies kann dazu beitragen, noch zusammenklebende Bereiche zu lösen. Beispiel: Ein erbsengroßer Klebertropfen hält die Nägel 5-7 Tage lang an. Wir empfehlen daher, darauf zu warten, dass die Nägel nach mindestens 5 Tagen entfernt werden. Du kannst die Nägel bei Bedarf jederzeit entfernen. Die Entfernung ist einfach, schnell und schmerzlos. Bewahre deine Nägel einfach auf, um sie später erneut aufzutragen. 

Um Beschädigungen zu vermeiden und dein Set bestmöglich zu erhalten, darfst Du die Nägel niemals mit Gewalt abziehen, da dies zu geringfügigen, reparierbaren Schäden führen kann. Bei Widerstand den Vorgang 1) am Folgetag wiederholen und entfernen. Du hast noch Fragen? Unser Team hilft Dir gerne weiter: service@naild.de

PROFI TIPS :

- Trage ausreichend vom NAILD Haftungskleber auf, um Lufteinschlüsse zu vermeiden, trage sie ordnungsgemäß auf und verlängere die Tragezeit.

- Je mehr Kleber Du aufträgst, desto länger bleiben die Nägel dran.

- Schiebe die Nagelhaut vor dem Auftragen zurück, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

- Wische den NAILD Haftungskleber sofort mit einem nassen Tuch vom NAILD Nagel ab, wenn eine Überklebung auftritt.

- Verwende vor dem Auftragen keine Lotionen oder Öle.

- Trage beim erneuten Auftragen immer den NAILD Haftungskleber zusätzlich auf die Rückseite des NAILD Nagels auf.